Infothek

In der Infothek möchte ich Ihnen typische Fragen beantworten, die Ihnen mehr über meine heilpraktische Tätigkeit und den Praxisablauf mitteilen.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, wenn Sie weitere Fragen haben.

 

Wie mache ich einen Termin?

Am einfachsten telefonisch (0251-4828900).

In der Regel ist der Anrufbeantworter in Betrieb, hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer. Ich rufe Sie zurück.

 

Was erwartet mich in der Behandlung?

Die Berücksichtigung der Individualität des einzelnen Menschen hat für mich Priorität. Entsprechen gestaltet sich jeder Therapieverlauf anders. Ich verfüge hierzu über ein breites Spektrum von Therapiemöglichkeiten, die individuell kombiniert werden.

Wichtig für Ihren Weg hin zur Gesundheit ist es den Körper als Freund zu begreifen. Die Symptome als Signal des Körpers verstehen und interpretieren zu lernen, ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesundung, denn nur so können sie die entsprechenden Kursänderungen in Ihrem Leben vornehmen, die Ihre persönliche Entwicklung darstellen.

Hierbei möchte ich Ihnen behilflich sein!

 

Wie gestaltet sich der erste Termin?

Sie füllen als erstes einen zweiseitigen Fragebogen aus, der mir bereits erste wichtige Informationen vermittelt.

Wir führen ein ausführliches Gespräch über die Gründe Ihres Kommens. Für Sie kann es hilfreich sein bereits zuhause eine Liste all dessen anzulegen, was Sie zu mir führt.

Ich betrachte danach zur Augendiagnose Ihre Augen mit dem Irismikroskop. Kontaktlinsen stören hierbei nicht.

Im weiteren Verlauf erhebe ich einen energetischen Befund, um eine Aussage über die Energieverteilung innerhalb Ihres Meridiansystems machen zu können.

Weitere kinesiologische Muskeltests vervollständigen das Bild.

Aus all diesen gewonnenen Informationen ergibt sich bereits ein komplexes Bewertungsschema Ihrer persönlichen Symptomatik, welches ich Ihnen in einem abschliessenden Gespräch erläutere.

Zum Schluss erhalten Sie ein erstes Rezept, wir besprechen den weiteren Verlauf und vereinbaren einen neuen Termin.

Bei akuten Beschwerden werde ich selbstverständlich sofort therapeutisch aktiv!

Mir liegt viel daran, dass Sie Aktiv am Behandlungsprozess teilnehmen, so erläutere ich Ihnen immer wieder während der Therapiesitzung mein aktuelles Vorgehen.


Wie lange dauert bei mir eine Sitzung?
Je nach Anliegen dauert eine Sitzung unterschiedlich lange. Nehmen Sie sich für den ersten Termin 90 Minuten Zeit. Denn hier klären wir vorab alles, was für die weitere Behandlung wichtig ist. Das fängt bei Ihrer bisherigen Krankheitsgeschichte an und reicht bis zu Ihren Sorgen und Nöten. Bei jeder weiteren Behandlung sollten Sie eine Stunde einplanen. Selbst wenn es einmal nicht so lange dauert, vermeiden Sie so zusätzlichen Stress durch Termin- und Zeitdruck.

 

Wird die Behandlung von der Krankenkasse übernommen?
Leider übernehmen gesetzliche Krankenkassen nicht die Kosten für einen Heilpraktiker. Hier kann eine Zusatzversicherung helfen. Bei einigen Versicherungsgesellschaften werden Pakete angeboten, die auch die Behandlung eines Heilpraktikers abdecken.
Viele private Krankenkassen hingegen decken eine Reihe naturheilkundlicher Therapieformen ab. Privatversicherte sollten vor der Behandlung bei Ihrer Versicherung nachfragen, ob die Kosten übernommen werden. Fragen Sie hierbei nach der Übernahme von Rechnungen, die nach der GebüH (Gebührenordnung Heilpraktiker) erstellt wurden.